1.Mai 2017 - Klara Beaupoil führt auch nach dem Duathlon die Vereinsmeisterschaftswertung an

Zu einer echten Regenschlacht geriet der 2. Lauf der diesjährigen Vereinsmeisterschaftsserie. Davon ließen sich aber 28 unerschrockene Triathleten nicht abhalten und stellten sich bei wenig frühlingshaften äußeren Bedingungen der Konkurrenz beim traditonellen "Magnolien-Duathlon" auf dem Hof von Theo Krebber in Sonsbeck.

2017 05 01 Sonsbeck Duathlon 01

2017 05 01 Sonsbeck Duathlon 04

Wie schon beim Ambathlon wurden wieder je nach Altersgruppe verschiedene Streckenlängen angeboten. Als Sieger auf der "Sprintdistanz" der jüngsten Sportler und Sportlerinnen unter 12 Jahren (1 km Laufen - 5,4 km Radfahren - 0,5 km Laufen) erzielte Keijo Ferlemann mit 19:41 min die schnellste Zeit des Tages. Über die "Mittelstrecke" der Jugendlichen von 12 bis 17 Jahren (1,8 km Laufen - 12 km Radfahren - 1,8 km Laufen) hatte Noah van Sambeck in 39:37 min die Nase vorn. Auf der "Langstrecke" erzielte wie schon beim Ambathlon Jukas Jedryka die Tagesbestzeit in 1:00:08 h.

Abhängig vom Alter und Geschlecht der Teilnehmer wurden die Zeiten wieder mit Punkten bewertet. Die Punktwertung konnte an diesem die vorjährige Vereinsmeisterin Karin Beaupoil (965) knapp vor Nora Lanzerath (964) für sich entscheiden. Auf den weiteren Plätzen folgten Michael Schoemakers (951), Michael Nieten (949), Christoph Lörcks (946), Christine Terweiden (938), Lukas Jedryka (938) und die Siegerin des Ambathlons Klara Beaupoil (932).

In der Gesamwertung konnte Klara Beaupoil ihre deutliche Führung aus dem Ambathlon knapp vor ihrer Mutter Karin verteidigen. Auf den weiteren Plätzen folgen jetzt in Schlagdistanz Michael Schoemakers und Lukas Jedryka.

Alle Ergebnisse und Informationen zur Vereinsmeisterschaft findet ihr hier.